Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

02.02.17 21:55 Alter: 51 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik
Von: BLV

Simon Lang als einer der ersten bayerischen Spitzensportler zum Polizeimeister ernannt

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann (CSU) in München gemeinsam mit dem Präsidenten der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Wolfgang Sommer, die ersten sechs Spitzensportler der Bayerischen Polizei zu Polizeimeisterinnen und Polizeimeistern ernannt. Zu den neuen bayerischen Polizeimeistern zählt auch Hammerwerfer Simon Lang (LG Stadtwerke München), im Vorjahr Deutschlands Nummer zwei mit dem 7,26 Kilo schweren Wurfgerät.


Hammerwerfer Simon Lang (Mitte) nimmt die Glückwünsche von Joachim Herrmann (rechts) und Wolfgang Sommer (links) entgegen. Foto: Jakob Ganslmeier

"Wir haben sehr engagierte Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, die sich durch gute Leistungen auszeichnen und hervorragend in die Mannschaft der Bayerischen Polizei passen", lobte der Minister. Herrmann hat die Spitzensportförderung bei der Bayerischen Polizei im August 2012 ins Leben gerufen. "Aktuell haben wir 55 Spitzensportlerinnen und Spitzensportler in unserem Fördermodell, davon 30 Sommer- und 25 Wintersportler", erklärte der Minister. "Unsere Spitzensportförderung ermöglichst herausragenden Sportlerinnen und Sportlern, eine Berufsausbildung und spätere Verwendung im Polizeivollzugsdienst mit ihrem Sport auf Weltklasseniveau zu vereinen.

"Während die Polizei für die Ausbildung und die berufliche Absicherung sorgt, organisieren die beteiligten Spitzensportverbände und der Olympiastützpunkt Bayern eine umfassende sportliche Betreuung. "Erst gestern hat sich beim Viererbob-Weltcup am Königssee das Team 'Lochner' den Sieg geholt.

Mit Christian Rasp war auch einer unserer Spitzensportler als Anschieber dabei", freute sich der bayerische Sportminister über den Erfolg des ehemaligen Leichtathleten der LG Stadtwerke München. "Zur Goldmedaille meinen herzlichen Glückwunsch!" Auch weiterhin plant Herrmann, jährlich fünf Sommersportler und fünf Wintersportler bei der Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei neu einzustellen.