Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Wettkampf/  Kampfrichter/  Aus- und Fortbildungen

Aus- und Fortbildung der Kampfrichter





Bayerischer Leichtathletik-Verband

Ausschreibung/Einladung
Schiedsrichter-Lehrgang allgemeinam
Sa./So. 11./12.November 2017

Referent:Heike Hindenburg
Lehrgangsort: 90522 Oberasbach
Roßtalerstr.2 (bitte auf dem Parkplatz des Bauhofes parken)
Tag/Zeit/Dauer: Beginn jeweils 10:00 Uhr, Ende ca.18:00 Uhr
Kosten: Der Lehrgang ist kostenfrei.
Die Reisekosten der Teilnehmer müssen von den Teilnehmern bzw. ihren Vereinen/Kreis/Bezirk getragen werden.
Voraussetzungen: Kampfrichter-Ausbildung,
Interessenten müssen mind.20 Jahre alt sein,
Einsätze über mind. 3 Jahre als Obmann/frau in Wurf-,Sprung- oder Bahndisziplinen;
Anmeldung: über Bezirkskampfrichterwart per E-Mail an
Martina Köster-Mast koema.oas@t-online.de
Meldungen bis spätestens 29.10.2017
Bei der Anmeldung unbedingt angeben: Verein - Name, Vorname - Jahrgang - Anschrift - Mobil-/Telefon - E-Mail
Zur Ausbildung IWR 2016, das Kampfrichterbuch und Schreibutensilien mitbringen
Download der detaillierten Ausschreibung (pdf).
Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil mit Gruppenübungen und Prüfung Weitere Informationen erhalten die Interessenten nach Anmeldung von mind. 8 Teilnehmern.
Martina Köster-Mast
BLV-Beauftragte Fortbildung Nordbayern





Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.
Kreis Oberbayern Südwest

Ausschreibung/Einladung

Kampfrichterausbildung / Kampfrichterkurs
für die Stadt/Landkreise München, Fürstenrfeldbruck, Starnberg

am Samstag 11. November 2017

Referentin:Ursula Hagn
Lehrgangsort: Sieboldstraße 4
81669 München, Gaststätte des TSV München-Ost
Zeit/Dauer: Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Kosten: Der Lehrgang ist kostenfrei.
Die Reisekosten der Teilnehmer müssen von den Teilnehmern bzw. ihren Vereinen getragen werden.
Voraussetzung: vollendetes 16. Lebensjahr
Freude an der Leichtathletik
Anmeldung: an Michael Funke per E-Mail mifunke@t-online.de
bis spätestens 06.11.2017
Bei der Anmeldung unbedingt angeben: Verein - Name, Vorname - Jahrgang - Anschrift - Mobil-/Telefon - E-Mail
Zur Ausbildung unbedingt ein Passfoto mitbringen (kann auch selbst ausgedruckt sein).
Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil von ca. 7 Stunden sowie einem praktischen Teil mit 3 Wettkämpfeinsätzen.
Michael Funke
Kreis-Kampfrichterwart ObbSW