Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Leichtathletik

< Vorheriger Artikel

13.05.10 14:11 Alter: 9 Monat(e)
Kategorie: Leichtathletik
Von: LG Telis Finanz Regensburg

Die 4x400 m Staffelplätze für Bergen werden in Regensburg ausgelaufen

Die schnelle Bahn im Regensburger Uni-Stadion hat es nicht nur den Sprintern angetan. Nun zieht’s auch Deutschlands schnellste Viertelmeiler am 5. Juni anlässlich der diesjährigen Sparkassen Gala in die Domstadt.


Ursprünglich waren die 400 m der Männer in Regensburg gar nicht geplant, doch als Meetingdirektor Kurt Ring im italienischen Trainingslager einen entsprechenden Anruf von Bundestrainer Thomas Kremer erhielt, hat er sofort reagiert. So werden denn Kamghe Gaba, Bastian Swillims, Jonass Plass, Thomas Schneider, Miguel Rigau, Eric Krüger, Simon Kirch, Alexander Meisolle, Martin Grothkopp, Pascal Nabow und Niklas Zender die Staffelplätze für die Mannschaftseuropameisterschaften in Bergen auf dem Uni-Oval auslaufen. Es ist dabei nicht auszuschließen, dass damit bereits beim Saisonstart 45er-Zeiten angeboten werden.