Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

19.06.10 23:17 Alter: 10 Monat(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik
Von: BLV

Michalski wiederholt in Hof seinen Vorjahressieg

Vor einer imposanten Zuschauerkulisse im Hofer Innenstadtzentrum hat der Pole Lukasz Michalski am Samstag beim Stabhochsprungmeeting seinen Vorjahressieg mit tollen 5,70 Meter wiederholt. Ihm dicht auf den Fersen war sein höhengleicher Landsmann Mateusz Didenkow.


Lukasz Michalski gewann zum zweiten Mal hintereinander in Hof.

Hendrik Gruber (Bayer 04 Leverkusen) blieb mit übersprungenen 5,50 Meter dagegen etwas unter seinen Möglichkeiten. Gleiches gilt für die drei dahinter plazierten deutschen Spitzenspringer Raphael Holzdeppe, Tim Lobinger und  Fabian Schulze (Letztere zwei LG Stadtwerke München) , welche sich mit 5,40 Meter zufrieden geben mussten.

Bei kühlen Temperaturen um 15 Grad kam zum ersten Mal eine aufblasbare Matte der Firma Weller & Herden zum Einsatz, die ihre Feuertaufe in Hof mit Bravour bestand und sich für höhere Aufgaben empfahl. Das Moderatorentrio Dieter Adler, Michael Werling und Florian Spieler führte gewohnt unterhaltsam durch das Programm, das unter anderem einen Beatboxer aus der Region zu bieten hatte.

Das Nachwuchsspringen der besten bayerischen Stabhochspringer im Vorfeld der Herrenkonkurrenz erfüllte die Erwartungen ebenfalls mit einigen persönlichen Bestleistungen.