Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

24.07.19 23:41 Alter: 29 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Jugend / Schüler
Von: Reinhard Köchl

EYOF Baku: Merlin Hummel und Luisa Tremel meistern sicher ihre Qualifikationshürden

Erfolgreicher Auftakt für die beiden bayerischer Vertreter beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) in Baku (Aserbaidschan). Sowohl Hammerwerfer Merlin Hummel (UAC Kulmbach) wie Hochspringerin Luisa Tremel (TSV 09 Gersthofen) kamen relativ problemlos über ihre jeweiligen Qualifikationshürden.


Luisa Treml darf sich schon auf das Hochspring-Finale freuen. Foto: Claus Habermann

Merlin Hummel sicherte sich mit der drittbesten Qualifikationsweite einen Platz im Endkampf in Baku.

Hummel warf sich mit der drittbesten Weite der Qualifikation (76,40 m) ins Finale, das am heutigen Donnerstag stattfindet. Tremel überquerte wie zehn weitere Springerinnen auch 1,75 Meter und durfte sich danach für den Endkampf schonen. Da die geforderten 1,80 Meter von keiner Sportlerin in Angriff genommen wurden, reichte es locker fürs Weiterkommen.