Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

14.12.19 20:42 Alter: 212 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport, Jugend / Schüler
Von: BLV

Bei Jugend-Leichtathlet und Senioren-Leichtathletin des Jahres 2019 Hummel, Nohl und Trost wählen!

Es geht in die finale Phase, bei der Wahl zu Deutschlands Leichtathlet des Jahres. Bis zum 31. Dezember können Leichtathletik-Fans noch für ihre Favoriten abstimmen und in den Bereichen Männer, Frauen, männliche und weibliche Jugend für jeweils eine(n) Athlet/in voten. Drei bayerische Athleten sind in diesem Jahr nominiert: in der Jugend-Kategorie Hammerwerfer Merlin Hummel (UAC Kulmbach) sowie bei den Senioreninnen Eva Nohl (TSV Langenzenn) und Eva Trost (ASV Piding).


Merlin Hummel.

Hummel holte beim EYOF in Baku im Hammerwerfen mit 81,06 Metern die Silbermedaille und belegt damit auch in der U 18-Weltrangliste 2019 den zweiten Platz. Alle bayerischen Leichtathletinnen und Leichtathleten sowie alle Fans und Unterstützter werden herzlich gebeten, Merlin ihre Stimme zu geben und ihm für eine tolle Saison den krönenden Abschluss zu bereiten.

Hier geht’s zur Abstimmung:

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/72719-athletenwahl-2019--so-koennen-auch-sie-gewinnen

Bei den Senioren-Leichtathletinnen des Jahres stehen zwei verdiente bayerische Sportlerinnen zur Wahl: Hammerwerferin Eva Nohl (TSV Langenzenn) und 800-Meter-Läuferin Eva Trost (ASV Piding).

Hier geht´s zur Senioren-Abstimmung:

https://www.leichtathletik.de/senioren/senioren-leichtathleten-des-jahres/senioren-abstimmung-2019