Ehrungen für verdiente Vereinsmitarbeiter

BLV und DLV Ehrennadeln

Durch die Verleihung der Ehrennadeln können Vereinsmitglieder geehrt werden, die sich durch langjährige und verdienstvolle Tätig- keit im Bayerischen Leichtathletik-Verband ausgezeichnet haben. 

Die BLV- und DLV-Ehrennadel wird in Gold und Silber verliehen. 

Die Verleihung setzt voraus: 

  1. für die silberne Ehrennadel in der Regel eine vierjährige Mitar- beit; 

  2. für die goldene Ehrennadel den Besitz der BLV- und DLV-Silber- Ehrennadel und mindestens eine zwölfjährige Mitarbeit. 

  3. für die Große Ehrennadel in Gold den Besitz der DLV- Ehrennadel in Gold und mindestens eine fünfundzwanzigjährige Mitarbeit. 

Über diese Ehrungen entscheidet das Präsidium. 

Diese Ehrennadeln können vom Präsidium auch an besonders erfolgreiche Athleten und Trainer verliehen werden. 

Die gesamte BLV-Ehrungsordnung ist in der Satzung des BLV (pdf) ersichtlich und die Erhungen sind über diesen Antrag über den Bezirksvorsitzenden einzureichen.