Online-Meldungen

Allgemeines

Die Teilnahme an Wettkämpfen erfolgt im Normalfall aufgrund einer Meldung direkt beim Ausrichter. In der Regel ist dies der Montag vor der Veranstaltung. Bayerische, Süddeutsche und Deutsche Meisterschaften haben in der Regel einen Meldeschluss von zwei Wochen. Nachmeldungen sind meist möglich, aber mit erheblichen Kosten verbunden.

Die Meldungen zu allen Stadion-Veranstaltungen erfolgt in der Regel über unser Startpass- und Meldeportal "ladv". Der Ausrichter stellt hier seine Veranstaltung und die detaillierte Ausschreibung online und die Vereine können ihre Sportler in die jeweilige Altersklasse und Diszplin melden. Zur Teilnahme bzw. Meldung (ab der Altersklasse M/W12) ist ein Startpass notwendig!

Zur Meldung ist ein Benutzerkonto (neues Konto erstellen) in ladv nötig. Normalerweise hat jeder Verein schon ein Benutzerkonto und kann damit die weiteren Benutzer berechtigen. Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrem Vereinsverantwortlichen, ob ihr Verein alle Meldungen zentral abwickeln möchte oder ob jeder Trainer oder Athlet selbstständig melden soll.

Weitere Informationen zur Registrierung und den Benutzerrechten finden Sie hier

Zur Bedienung von ladv finden Sie hier viele Hilfestellungen.

Wie melde ich richtig?

Bei einer Meldung ist folgendes zu beachten:

  • Meldeschluss: Der Meldeschluss läuft automatisch zum vom Ausrichter eingestellten Datum um 23:59 Uhr ab. Unter "Meldungen bearbeiten" können Sie auch bis dahin noch Änderungen von bestehenden Meldungen vornehmen.
  • Altersklassen: ladv zeigt grundsätzlich die Disziplinen an, die für das Alter des eingegebenen Sportlers angeboten werden. Sie können über "alle Altersklassen anzeigen" den Sportler auch "hochmelden". Bitte beachten Sie die genauen Angaben in der Ausschreibung!
    • Generell  gilt: sind die Rahmenbedingungen (gleiche Streckenlänge, gleiches Gerätegewicht, gleiche Hürdenhöhen) der Altersklasse des Sportlers identisch zur gewünschten Altersklasse, ist ein hochmelden bis zu den Aktiven möglich. Ändern sich die Rahmenbedingungen, ist nur die Teilnahme in der nächsthöhreren Altersklasse erlaubt. Diese generelle Regelung kann der jeweilige Ausrichter in der Ausschreibung einschränken!
  • Meldeleistung/Qualifikationsleistung: Bei Meisterschaften sind häufig Qualifikationsleistungen zur Teilnahme nötig. ladv hat schon erbrachte Leistungen des Athleten gespeichert und verwendet automatisch die Bestleistung bei der Meldung. Diese Leistung ist aber unbedingt zu kontrollieren, da immer die Bestleistung angezeigt wird unabhängig von den Einschränkungen des Qualifikationszeitraums oder auch des Gerätegewichts. Mit Klick auf die Leistung können Sie jede andere im System gespeicherte Leistung auswählen oder auch eine neue Leistung eintragen. Wenn Sie bei der Meldung eine neue Leistung eintragen, bitte unbedingt den Link zur Ergebnisliste in das Kommentarfeld der Meldung schreiben! Bitte zusätzlich die Leistung über den Link Fehler/Leistung melden in die bayerische Bestenliste eintragen lassen!